Bonifatius- und Regionalparkroute

Auf der Bonifatius- und Regionalparkroute

 

Weinkundliche Führung

Im Jahre 754 nach Chr. wurde am Mainufer unterhalb Hochheims der Leichnam des heiligen Bonifatius, mit dem Schiff aus Mainz kommend, auf ein Fuhrwerk umgeladen. Von hier erfolgte der weitere Transport auf dem Landweg nach Fulda. Diesem Umstand hat Hochheim seine erste schriftliche Erwähnung in der „Vita Sturmi“ des Eigil von Fulda zu verdanken.

Heute kann durchgehend von Mainz bis Fulda auf der „Bonifatius-Route“ gewandert bzw. auch gepilgert werden.

Auch auf der Regionalpark-Route des Ballungsraums Rhein-Main können Sie Wanderungen oder auch Radtouren mit unseren Stadtführern unternehmen.

 

Dauer der Wanderung bzw. Radtour nach Vereinbarung

 

 

 

Skulptur am Gericht

Skulptur am ehemaligen Hochheimer Gericht

Copyright © All Rights Reserved IG Hochheimer Stadtführer